Friedrichshagen konkret - Monatsblatt für jeden Haushalt nördlich des Müggelsees

Anzeigenschluss
Ausgabe Oktober
20.09.2019
Ausgabe September 2019

Inhaltsverzeichnis 09/2019

Hinweis

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Media-Daten 

Datenschutz

Impressum


Bote
 

Aus dem Inhalt:

Stars gibt es bei uns nicht


Verdienter Jubel: Feline Fleck, rechts im Bild, holte gleich zwei Goldmedaillen nach Friedrichshagen – eine davon im Riemen-Zweier zusammen mit Johanna Sziedat vom SC Berlin-Köpenick
Foto: Stefan Linhart


„Stars wie im Fuß- oder Basketball gibt es bei uns Ruderern nicht“, sagt Harald Hansen. Hansen ist Vorsitzender des Friedrichshagener Rudervereins (FRV) und gerade mächtig stolz auf die Jugendarbeit, die in seinem Verein geleistet wird. Zum wiederholten Male haben Schützlinge des FRV bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Medaillen gewonnen. Zweimal Gold und einmal Bronze hieß es in diesem Jahr für den Nachwuchs bei den Wettkämpfen in Brandenburg/ Havel.

Lesen Sie weiter auf Seite 8

----------------------------------------

Ist es gut, mit Kindern über den Tod zu reden?
Projekt „Hospiz macht Schule“ erstmalig an einer Friedrichshagener Schule


Klasse 5a mit Lehrern und Ehrenamtlichen – Foto: K. Winzker

Meist redet man mit Kindern über Tod und Sterben erst, wenn es in der Familie oder im Bekanntenkreis einen Todesfall gab. Das Projekt „Hospiz macht Schule“ bietet einer Klasse an fünf Vormittagen viel Zeit mit erfahrenen Gesprächspartner*innen zu diesem Thema. Dieses Projekt war eine Premiere an der Friedrichshagener Grundschule in der Peter-Hille-Straße – für die Schüler*innen, Schulleiterin, Klassenlehrerin und für die beiden Lehrerinnen der Humanistischen Lebenskunde (HVD).

Lesen Sie weiter auf Seite 10

----------------------------------------

Friedrichshagen mit Leib und Seele verbunden
Ortschronist Rolf Kießhauer verstorben

31.8.2001: Einweihung des Obelisken am Hirteplatz in Hirschgarten mit anschließender Führung des Ortschronisten (rechts im Bild) durch Alt-Hirschgarten – Foto: Monika Hemmer

Kurz nach seinem 88. Geburtstag ist Rolf Kießhauer am 24. Juli verstorben. Der Hochbetagte lebte die letzten Jahre mit seiner Frau Inge im Seniorenheim Werlseestraße. Seine Passion, die Ortsgeschichte, bestimmte bis zum Schluss sein Leben.

Lesen Sie weiter auf Seite 15

---------------------------------------------


nach oben top

 
 

Aktuelle Ausgabe als PDF

Seite 1
- Neues zur Zukunft der Johannes-Bobrowski-Bibliothek in Friedrichshagen

Seite 2

- Die Faire Woche 2019
in Friedrichshagen

Seite 3

- Die wechselvolle Geschichte
des Rathauses Friedrichshagen
- SonntagsLese im September
- Sauberes Friedrichshagen

Seite 4

- Langzeitbelichtung –
Fotografien von André Lang
- Stadtbäume für Berlin
- Radfahren auf Gehwegen


S
eite 5
- Kunstwerk Teppich –
viel mehr als nur ein Bodenbelag

Seite 6

- Beratung für alleinerziehende Familien
- Kleiner Flitzer, große Unfallgefahr
- Kinder- und Familientag im
Kleinen-Spreewald-Park Schöneiche

Seite 7

- Seychellen –
Paradies im Indischen Ozean

Seite 8

- Ist es gut, mit Kindern über den Tod zu reden?

Seite 9
- Die BuchungsWerk*
Berlin / Brandenburg GmbH

Seite 10
- Stars gibt es bei uns nicht

Seite 11

- Neues bei Pottien:
Friedrichshagens Wohlfühloase
- Spenden für die Müggelsee-Schule


Seite 12

- Was ist los in und um Friedrichshagen?

Seite 13

- Purple Rising live im Hangar
- Unser Tipp: Busreisen

Seite 14

- Die Freiwilligentage Treptow-Köpenick starten am 13. September 2019
- Hautpilz als ‚Souvenir’ im Gepäck

Seite 15

- Friedrichshagen mit Leib und Seele verbunden

Seite 16

-
Ein Kinderf?lohmarkt kommt selten allein
- 30. Jubiläumskneipenfest

nach oben top

----------------------------
Hinweis:
Klicken Sie auf die Seitenzahl, um die Seite im neuen Fenster zu öffnen.
Zur optimalen Darstellung stellen Sie die Anzeige bitte auf 100%.
Zum Lesen der pdf-Dokumente benötigen Sie den "Adobe Acrobat Reader."

Download hier

Acrobat Reader